Skurriles aus der Welt des Erik Satie

„Ich bin ein bezahlter Krachmacher“ Skurriles aus der Welt des Erik Satie – Eine Collage aus Musik und Lesung Rezitation: Peter Fricke Piano: Michael van Krücker Wer kennt nicht die berühmte „Gymnopédie Nr.1“ des französischen Komponisten Erik Satie (1866-1925)? Er war wohl einer der skurrilsten, ungewöhnlichsten und innovativsten Musiker, die jemals gelebt haben. Dieses Programm möchte […]

Philip Glass „Tirol Concerto“ Kammerensemble Konsonanz und Michael van Krücker, Piano

Philip Glass, geboren 1937 in Baltimore/Maryland, feiert 2017 seinen 80.Geburtstag und ist wohl jetzt schon zu Lebzeiten einer der bekanntesten Komponisten weltweit. Er gilt als einer der führenden und erfolgreichsten Vertreter der sogenannten Minimal Music, einer Musikrichtung, in der minimale Verwendung der Instrumente und Noten einer größtmöglichen Einfachheit der musikalischen Gestaltung dient. Philip Glass weist ein großes und vielfältiges Werkverzeichnis […]

Das Weltgericht – 16. November 2016 im Gewandhaus zu Leipzig

Das Weltgericht, Oratorium von Friedrich Schneider. (Uraufführung 6. März 1820 im Leipziger Gewandhaus) Premiere am 16. November 2016 im Gewandhaus zu Leipzig,(CD- Mitschnitt) GewandhausChor Camerata Lipsiensis, Solisten Leitung: Gregor Meyer danach als Gastspiel. Das Weltgericht nach einem Text von August Apel, war eines der bedeutendsten Oratorien der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Es hat entscheidend die Entwicklung […]